Die Wahl der richtigen Kosmetikliege - auch auf die Verarbeitung kommt es an

Nicht nur die Optik zählt, sondern auch Sicherheit und Verarbeitung: Qualitativ hochwertige Kosmetikliegen entsprechen in der Regel grundlegenden Sicherheitsstandards, weisen keine scharfen Kanten auf, an denen man sich verletzen könnte und verfügen über genügend Stabilität und Platz, um auch den Anforderungen kräftigerer Kunden zu genügen. Unterkonstruktionen können aus leichtem Aluminium, visuell ansprechendem Holz oder stabilem Metall bestehen.Auch das Polster ist relevant: Die Dicke der Polsterung, meist im Bereich von 6 bis 14 cm, garantiert größtmögliche Sicherheit und Komfort.